HERZLICH WILLKOMMEN

IM ALTENPFLEGEHEIM ST. MARGARETEN!

Das Ordensgeführte Haus in der Fauststadt Staufen

Die katholische Pfarrgemeinde St. Martin, Staufen, erbaute im Jahre 1968 das Altenheim St. Margareten, das 1996 zum Altenpflegeheim erweitert wurde. Von Anfang an übernahmen wir, die Schwestern vom Hl. Josef zu St. Trudpert, Münstertal, die Betreuung der Bewohner und die Führung des Hauses.

Wir erfüllen diese Aufgabe mit vielen engagierten MitarbeiterInnen. Es ist unser Wunsch, daß diese die Zielsetzung im christlichen Geist mittragen und in diesem Sinne für die uns anvertrauten Menschen tätig sind.

Fühlen Sie sich in unserer Heimfamilie geborgen. Genießen Sie unsere hauseigene Küche, die das Essen täglich frisch und bekömmlich mit Produkten aus der Regio zubereitet.

Durch die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben, sowie im Rahmen unserer aktivierenden Tätigkeiten sorgen wir für ein vielfältiges Angebot an Beschäftigungen für Körper, Geist und Seele, an denen Sie jederzeit teilnehmen können.

Wir sind für Sie da.

PFLEGEKONZEPT

Professionelle Pflege betrachtet nicht allein die pflegerischen Defizite eines alten Menschen. Professionell Pflegende erkennen den sachlichen Pflegebedarf, seine Bedeutung für den individuell betroffenen alten Menschen und die Auswirkungen für seinen Lebensalltag.

Mehr Informationen 

MDK Bericht

PDF Download MDK-Bericht - Link